Rückblick 22. / 23. 09. 2016: „Netzwerktreffen Männerschutzprojekte und Männerberatung“ in Leipzig

2016-09-23_netzwerktreffen_fotoenricodamme
Am 22. und 23. 09. 2016 verantwortete die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen der Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e. V. die erste und bislang einzige Fachtagung im deutschsprachigen Raum (zum Rückblick der Landesfachstelle bitte hier entlang), die eine Bündelung von und einen fachlichen Austausch für Gewaltschutzangebote(n) für Männer zum Inhalt hatte. Das Netzwerktreffen fand anlässlich des vor einem Jahr initiierten und formierten Männerberatungsnetzwerkes sowie der aktuellen Entwicklungen in Sachsen (Launch der Kampagne „Gib dich nicht geschlagen!“, bevorstehende Eröffnung zweier Gewaltschutzwohnungen in Dresden und Leipzig) statt.

Am Netzwerktreffen in Leipzig nahmen neben der Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen Vertreter des / der / von Bundesforums Männer, LEmann e. V., Gleichmaß e. V., Männernetzwerkes Dresden e. V., Opferhilfe Sachsen e. V., Elure, SKM – Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland – Bundesverband e. V., Zwüschehalt Schweiz, ProMann, Familieninfotreff e. V., Vaeterland eG, Mogis e. V. sowie Manndat e. V. teil.

Die Tagung unterteilte sich im Wesentlichen in zwei Teile: der Vorstellung existenter und entstehender Angebote sowie der umfassenden Diskussion darüber, wie bestehende Netzwerkstrukturen ausgebaut, gefestigt und fachlich weiterentwickelt werden können. Im Fokus der Diskussion lagen und liegen fachliche Zugangsvoraussetzungen zum Netzwerk, zu Leitbild und Mission des Netzwerks, zum Aufbau von Lenkungs- und Kontrollgremien, zur Schaffung eines permanenten fachlichen Austauschs, aber auch Diskussionen um bessere Betroffenenansprache und Sensibilisierung, Lobbyarbeit, Qualitätsstandards und Chancen und Risiken der Netzwerkarbeit.

Das von einer enormen thematischen Vielfalt getragene Netzwerktreffen wurde einstimmig als mutmachend, von einer hohen Offenheit und Fachlichkeit geprägt und als Kick Off-Veranstaltung wahrgenommen.

Eine aus dem erstellten Protokoll zusammengefasste Auswertung der Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen wird in Kürze folgen. Interessenten an unserer Netzwerkarbeit und am vorliegenden Prozess sind herzlich eingeladen, sich mit ihren eigenen Erfahrungen und ihrer eigenen Motivation einzubringen. Sie erreichen uns über unsere Kontaktdaten unter den Menüpunkten „Impressum“ und „Leitung„.

Das nächste Netzwerktreffen wird am 11. und 12. 05. 2017 in Dresden stattfinden.

Vielen herzlichen Dank!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.